Ansprechpartner

Ich stehe für eine Politik in der miteinander und nicht übereinander gesprochen wird. Unsere Gesellschaft braucht mehr Wir-Gefühl.

Ansprechpartner

Ich stehe für eine Politik in der miteinander und nicht übereinander gesprochen wird. Unsere Gesellschaft braucht mehr Wir-Gefühl.

Ansprechpartner

Ich stehe für eine Politik in der miteinander und nicht übereinander gesprochen wird. Unsere Gesellschaft braucht mehr Wir-Gefühl.

Themenbereich

Aktiv vor Ort

Seit 1982 bin ich Mitglied der Grünen. Für diese war ich über zehn Jahre lang Mitglied des Stadtrats in Augsburg. Insbesondere in den Bereichen Bau, Verkehr und Migrationspolitik habe ich dort politisch mitgearbeitet! Lassen Sie uns gerne miteinander die Gesellschaft von morgen in den Blick nehmen. Kontaktiert mich sehr gerne

Mein Wahlkreis liegt im Regierungsbezirk Schwaben und umfasst neben Augsburg-West auch die Städte Neusäß und Gersthofen. Als Abgeordneter betreue ich zudem Memmingen. In stetem Austausch mit den Bürger*innen und den Politiker*innen zu bleiben und ihre Interessen in die Landesebene zu tragen ist mir wichtiges Anliegen.

Deshalb habe ich mich im Herbst 2020 mit den regierenden Bürgermeistern dieser Städte getroffen und meine Bereitschaft der guten Zusammenarbeit zum Ausdruck gebracht. 

Es erfolgte zunächst ein konstruktiver Austausch mit dem Memminger Bürgermeister Manfred Schilder über die Perspektiven und Herausforderungen der Stadt, in der ich auch ein Wahlkreisbüro eröffnet habe. Leider kam es aufgrund der Corona-Situation noch nicht zu einer offiziellen Eröffnung dieser Räumlichkeiten, dies wird allerdings im Jahr 2021 nachgeholt werden.

Memmingen Bürgermeister Manfred Schilder und MdL Cemal Bozoglu

Als zweites traf ich Richard Greiner, den Bürgermeister der Stadt Neusäß. In unserem Gespräch ging es unter anderem um Themen wie die Uniklinik, die Bahn, die Pandemie und auch um Integration. 

Neusäß: Bürgermeister Richard Greiner und MdL Cemal Bozoglu

Zuletzt kam es zum Besuch des parteilosen Bürgermeisters Michael Wörle im Rathaus in Gersthofen. Wir haben uns ausführlich über aktuelle Themen wie die Digitalisierung, den ÖPNV und den Ausbau der Bahnverbindungen unterhalten. Sehr gut zu wissen: Seitdem im vergangenen Jahr in Gersthofen das 360€-Ticket eingeführt wurde, hat sich die Zahl der Abonnent*innen verdoppelt. Den Mehrkosten von 320.000 € stehen dadurch Mehreinnahmen von 350.000 € gegenüber. Daran sollten sich andere Kommunen unbedingt orientieren. 

Gersthofen: Bürgermeister Michael Wörle und MdL Cemal Bozoglu

© 2020 I Cemal Bozoglu. All rights Reserved.